VfR Klosterreichenbach e.V.

Frauenfußball 6. Spieltag (14.10.18) VfR Klosterreichenbach - SGM Bierlingen/Trillfingen

 

F

 

Den Frauen des VfR gelang am Sonntag ein perfekter Start in das Spiel gegen die SGM Bierlingen / Trillfingen. Melanie Faißt gelang in der 3. Minute schon der 1:0 Führungstreffer. Dieser schnelle Führungstreffer gab den Murgtalerinnen weitere Kraft und sie zeigten tolle Spielkombinationen. In der 12. Minute schlug Melanie Faißt einen Eckball in den gegnerischen Sechzehner, welchen Carla Buckenberger für das 2:0 gekonnt nutzte.

 

 

Die Damen des VfRs hatten das Spiel komplett in der Hand und ließen in der eigenen Hälfte keinen Fauxpas zu. Das 3:0 für den VfR konnte wieder Carla Buckenberger erzielen, die einen abgeblockten Schuss von Heike Maulbetsch verwandelte. In der 41. Minute konnten die Frauen aus Bierlingen einen Konter fahren und mit ihrem ersten Torschuss auf 3:1 verkürzen (Joana Hartmann). Mit dieser Zwischenbilanz ging es nun in die Halbzeitpause.

 

Nach der Halbzeit zeigte Laura Merkel verletzungsbedingt an, dass sie ausgewechselt werden wollte. Die Damen aus Klosterreichenbach konnten nach der Halbzeit nicht richtig in die gewohnte Ruhe finden und agierten einige Male zu hektisch. Die Gegnerinnen drückten jetzt mehr in die eigene Hälfte, dies lag daran, dass der Gegnerische Trainer auf ein offensiveres System umgestellt hatte. Die Gegenangriffe wurden jedoch sehr gut von der Abwehr entschärft. Nach einiger Zeit gelang Melanie Faißt ein Treffer zum 4:1, welchen der Schiedsrichter später wegen einer Abseitsstellung aberkannte.

 

Die Murgtälerinnen waren über die Aberkennung des Treffers etwas verärgert, da der Schiedsrichter den Treffer eigentlich gewertet hatte und ihn dann erst auf Zuruf wieder aberkannte. In der 78. Minute konnten die Gäste dann noch den 3:2 Anschlusstreffer erzielen (Michelle Schäfer), nicht desto trotz war der Sieg aus Sicht der Murgtälerinnen verdient. Die sehr gute Erstehalbzeit überwog der etwas zerfahrenen zweiten Halbzeit.

 

Am kommenden Samstag um 16.00 Uhr spielen die Frauen aus Klosterreichenbach bei der SG Busenweiler-Römlinsdorf und kämpfen für weitere 3 Punkte um ungeschlagen zu bleiben.