VfR Klosterreichenbach e.V.

Frauenfußball 7.Spieltag (05.11.2017): VfR Klosterreichenbach - SV Musbach II

 

VfR Klosterreichenbach – SV Musbach II: 10:0 (5:0)


Zum Lokalderby kam es Sonntagmorgen auf dem Sportplatz in Klosterreichenbach. Zu Gast war die Reserve des SV Musbach. Leider hatte der SV Musbach mit Spielermangel zu kämpfen und so wurde im Norweger Modell, das heißt 9:9 gespielt. Nachdem am Samstag der SV Hopfau das Verfolgerduell gegen Bierlingen mit 0:3 für sich entschieden hat, war das Team um Kapitän Sabrina Stehle unter Zug zwang, wenn man Bierlingen wieder überholen wollte in der Tabelle. Wenn beide Teams aufeinander treffen wird keiner als Verlierer nach Hause gehen. Beim SV Musbach spielen mittlerweile 3 frühere Spielerinnen vom VfR und so konnte man sich natürlich auch optimal auf den Gegner einstellen.

 

Es ging von Anfang hart zur Sache und in den Zweikämpfen merkte man ebenfalls dass es sich um ein Derby handelt. Nach einem schönen Zuspiel von Sabrina Stehle auf Rita Marques da Silva wurde diese im Strafraum von Sarah Preinesberger zu Fall gebracht. Der Schiedsrichter, welcher das Spiel sehr gut um Griff hatte, entschied sofort auf Strafstoß.

 

Carla Bukenberger verwandelte diesen souverän zum 1:0 (6.). Nur 4 Minuten später erhöhte Laura Merkel zum 2:0 (10.). Nach einer Flanke von Sabrina Stehle stand Alena Brechenmacher goldrichtig und schob zum 3:0 ein (13.). Alena macht ihre erste Fußball Saison überhaupt und schoss bereits ihr 6. Saisontor was eine sehr gute Leistung ist. Nach einem Pass von Carla Bukenberger startete Melanie Faißt alleine Richtung Tor von Carolin Preinesberger und machte bereits in der 16. Minute alles klar zum 4:0. Danach ließen die Frauen vom VfR etwas nach und es wurde nicht mehr sauber zu Ende gespielt. Erst in der 38. Minute machte erneut Melanie Faißt den Halbzeitstand von 5:0 klar, nach schöner Vorarbeit von Laura Merkel.


Laura Merkel war es wiederum die in der 2. Halbzeit das Torschießen eröffnete. In der 65. Minute ließ sie den Abwehrspielerinnen sowie der Torfrau aus Musbach keine Chance und schoss ihr 2. Tor des Tages. Nur eine Minute später macht Rita Marques da Silva fast das gleiche auf der rechten Seite und legte zum 7:0 nach (66.). Nach diesem Tor hatten die VfR Frauen wieder einen kleinen Hänger und die Bälle wurden nicht mehr sauber in den Fuß gespielt und auch nicht mehr clever genug gespielt. In der 60. Minute wurde Christiane Franke für Alena Brechenmacher eingewechselt und in der 70. Minute wurde Jenny Frei für Demi Sigg eingewechselt.


In der Schlussphase merkte man deutlich, dass die Kräfte beim Gast aus Musbach nachlassen und so gelang Melanie Faißt noch einen lupenreinen Hattrick in den letzten 10 Minuten (81., 88., 90.). Lara Armbruster und ihre Abwehr wurden in diesem Spiel nur einmal ernsthaft geprüft und hatten daher einen ruhigen Sonntagvormittag.


Nach diesem Sieg ist die erste Runde geschafft und der VfR ist wieder Tabellenführer. Allerdings hat der SV Hopfau noch ein Spiel weniger. Am nächsten Samstag beginnt dann der 2. Teil der Dreierrunde und es geht dann zum VfL Hochdorf. Anpfiff dort wird bereits um 14:30 Uhr sein und auch hier zählt es weiterhin für die Damen aus Klosterreichenbach zu punkten.

mtb097 dt_2010_006 aftershow_031 mtb075b dt_2010_004 mtb010 kaltbrunn_014 mtb042 dt_2010_011 skisp2010_10 mtb132 mtb041 malle_2009_0305 vfr_dam2_012 dt_2010_013 dt_2010_008 aftershow_013 malle_2009_0341 kaltbrunn_021 aftershow_018 mtb127 vfr_bild003 mtb073b dt_2010_012 dt_2010_003 dt_2010_014 malle_2009_0311 dt_2010_002 malle_2009_0085 dt_2010_001 dt_2010_009 mtb030b malle_2009_0324 vfr_bild005 malle_2009_0043 dt_2010_010 skisp2010_12 malle_2009_0269 dt_2010_015 malle_2009_0364 mtb128b malle_2009_0193 aftershow_015 skisp2010_11 kaltbrunn_017 kaltbrunn_025 dt_2010_007 mtb052 malle_2009_0042 dt_2010_005
Countdown zum Dorfturnier 2019

Noch



Countdown
abgelaufen

Besucherzähler

Heute2
Gestern20
Woche37
Monat248
Insgesamt174630

Aktuell sind 68 Gäste und keine Mitglieder online

suchen