VfR Klosterreichenbach e.V.

Frauenfußball 4. Spieltag (01.10.2016): SV Eutingen II - VfR Klosterreichenbach

 

SV Eutingen II - VfR Klosterreichenbach - 0:3

 

Ein schweres Spiel erwartete das Team von Matze Illg am Samstag in Eutingen gegen die Reserve Manschaft aus Eutingen. Die Manschat aus Eutingen hat Vize Meister Geislingen bereits geschlagen und somit waren die Mädels vom VFR gewarnt.


Von Anfang an waren allerdings die Chance ganz klar auf Seiten des VFR. Melanie Faißt hatte bereits in den ersten Minuten zweimal die Chance. Jedoch scheiterte sie an Eutingens Torfrau und an den Platzverhältnissen. Das Spiel war hart umkämpft und so kam kaum ein Spielfluss zustande.

 

 

Torhüterin Lara Armbruste hatte nicht viel zutun in der ersten Halbzeit und versucht das Spiel schnell zu machen auf die Stürmerinnen Melanie Faißt und Laura Merkel. Jedoch führten diese Aktionen nicht zum erhofften Ziel und so versuchten es die Mädels vom VFR auf spielerische Weise zum abschluss zu kommen.

 

Jasmin Günther musste leider verletzt in der ersten Halbzeit ausgewechselt werden und für sie kam Saskia Raible ins Spiel.
Mit dem Halbzeitpfiff in der 45min traf Melanie Faißt nach schönen zuspiel von Sabrina Stehle zum erlösenden 0:1 für den VFR.


Auch nach Wideranpfiff hielten die VFR Mädels das Tempo hoch und so war es wieder Melanie Faißt der nach schönem zuspiel von Laura Merkel das Tor nicht traf. Im Gegenangriff kamen die Eutinger ebenso zu Torabschlüssen, jedoch passten Nadine Welle und Jasmin Schneider auf und so war die Gefahr gebannt. Die Abwehr des VFR stellte die Spielerinnen aus Eutingen ein ums andere mal ins Abseits und somit hatte Torfrau Lara Armbruster wenig zu tun.


In der 64min traf Miriam Lauble dann zum 0:2 per Elfmeter nachdem Melanie Faißt im 16m Raum gefoult wurde. Nach einen schönen Solo auf der rechten Seite spielte Laura Merkel im richtigen Moment zurück auf Melanie Faißt und diese musste nur noch den Ball einschieben. So stand es 0:3 nach 65min und das Spiel war eigentlich entschieden. Dennoch wollten die Mädels vom VFR noch mehr aber es sollten keine weiteren Tor mehr fallen. Laura Merkel machte ein ganz starkes Spiel und wurde gegen Ende für Maren Kneißler ausgewechselt. Ebenso kam Laura Thiele für Cindy Beil noch ins Spiel.

 

Am Mittwoch Abend steht um 19 Uhr das Pokal-Viertelfinale in Bierlingen auf dem Programm und am Sonntag um 11 Uhr steht der Lokalkampf gegen den SV Musbach II in Klosterreichbach