VfR Klosterreichenbach e.V.

Pressemitteilung Binokelturnier 2014

Pressetext: Vorbericht

Wer wird Murgtal Preisbinokelkönig?

3. Veranstaltung der Tournee steht an / Steht gar die Krönung einer Königin an?

Am Samstag den 27.12.2014 um 18:30Uhr erfolgt der Startschuss zur 3. und somit letzten Veranstaltung um den Murgtal Preisbinokelkönig, im Sportheim des VfR Klosterreichenbach an der Röter Straße. In die Teilnehmerliste Einschreiben können sich die Teilnehmer ab 18.°°Uhr.

 

 

Die entscheidende Veranstaltung ist an Spannung kaum zu überbieten. Aus den voran gegangenen Turnieren beim SV Mitteltal-Obertal sowie beim SV Baiersbronn zeigen sich in Führung liegend die VfR Lokalmatadoren Sabrina Stehle und Matthias Illg, sowie in Lauerstellung Helmut Fahrner aus Baiersbronn.
Allerdings liegen alle Teilnehmer auf den vorderen Plätzen sehr eng bei einander, so dass der König oder die Königin, erst mit den letzten Spielen des Abends fest stehen werden.
Weiterhin erhalten alle Rundensieger sowie alle Teilnehmer an der Veranstaltung tolle Preise. „Es geht keiner mit leeren Händen nach Hause" betont Mitorganisator Wolfgang Schmelzle. Traditionell geht ein fabrikneues Binokelspiel an den Teilnehmer der den „Guten Schluss der Veranstaltung" ziert. Die Siegerehrung erfolgt unmittelbar im Anschluss.

„Wir wünschen uns, wie die Jahre zuvor, eine tolle, fesselnde aber auch gemütliche Veranstaltung, mit einem großen Teilnehmerkreis. Natürlich sind auch Gäste Herzlich Willkommen, so der 1. Vorsitzende des VfR Oliver Schneider. Für das leibliche Wohl im Sportheim wird durch den VfR und dessen Mitglieder gesorgt.